Bedarfserhebung

Unsere Bedarfserhebung bietet eine gute Grundlage, damit Gemeinden und Städte den benötigten Bedarf an familien- und schulergänzenden Kinderbetreuungsangebot erkennen können. Neben den gewonnen Erkenntnissen aus der Auswertung der Elternumfrage, unterstützen wir Sie auch in der Erarbeitung von konkreten und nachhaltigen Umsetzungsmassnahmen.

Bedarfserhebung

Unsere Bedarfserhebung bietet eine gute Grundlage, damit Gemeinden und Städte den benötigten Bedarf an familien- und schulergänzenden Kinderbetreuungsangebot erkennen können. Neben den gewonnen Erkenntnissen aus der Auswertung der Elternumfrage, unterstützen wir Sie auch in der Erarbeitung von konkreten und nachhaltigen Umsetzungsmassnahmen.

Individuelle Bedarfserhebung

Unsere Bedarfserhebung beinhaltet einen digitalen Fragebogen, um den Bedarf an familien- und schulergänzenden Kinderbetreuungangeboten in Ihrer Gemeinde oder Stadt zu ermitteln. Nach einer Frist von 2-4 Wochen werten wir das Resultat aus und stellen Ihnen dieses in Form einer Auswertung zur Verfügung. Zusätzlich setzen wir uns gemeinsam zusammen, besprechen mit Ihnen die Auswertung und unterstützen Sie bei der Umsetzung von passenden Massnahmen.

Unsere Bedarfserhebungen werden ausschliesslich von qualifizierten und sehr erfahrenen Personen durchgeführt. Gepaart mit unserem diversen Team im Hintergrund aus verschiedenen Fachbereichen und mit viel Erfahrung aus der Praxis können wir Sie zu allen möglichen Fragestellungen beraten und unterstützten.

Die Bedarfserhebung kostet 950 CHF. Das ganze Paket beinhaltet eine Vorbesprechung inkl. Aufnahme von individuellen Wünschen, den digitalen Fragebogen und deren Auswertung sowie ein Auswertungsgespräch inkl. Massnahmeempfehlungen.

Ablauf

Blauer Pfeil nach rechts

Anfrage und Erstkontakt

Sobald Ihre Anfrage eingetroffen ist, gibt es ein kurzes Telefongespräch, um den Auftrag zu klären sowie einen Termin für die Vorbesprechung abzumachen.

Blauer Pfeil nach rechts

Vorbesprechung

Wir erläutern Ihnen das Vorgehen und erklären Ihnen den Aufbau des Fragebogens. Dabei haben wir die Möglichkeit, auf individuelle Bedürfnisse einzugehen und einen massgeschneiderten Fragebogen zu erarbeiten. Sobald dieser erstellt ist, stellen wir Ihnen den Link zum Fragebogen zur Verfügung, welchen Sie via Mail oder ein anderes digitales Kommunikationsmedium an die Bevölkerung Ihrer Gemeinde oder Stadt senden können.

Blauer Pfeil nach rechts

Auswertung der Resultate

Nach zwei bis vier Wochen werten wir die ausgefüllten Fragebögen aus und erstellen eine Auswertung, welche wir Ihnen in Form eines PDF's zur Verfügung stellen.

Nachbesprechung

In der Nachbesprechung gehen wir mit Ihnen die Resultate der Bedarfserhebung durch und stehen bei Fragen oder Unklarheiten an Ihrer Seite. Zusätzlich utnerstützen wir Sie in der Findung von möglichen Massnahmen und wie diese umgesetzt werden könnten.

Ablauf

Blauer Pfeil nach rechts

Anfrage und Erst-kontakt

Sobald Ihre Anfrage eingetroffen ist, gibt es ein kurzes Telefongespräch, um den Auftrag zu klären sowie einen Termin für die Vorbesprechung abzumachen.

Blauer Pfeil nach rechts

Vorbe-sprechung

Wir erläutern Ihnen das Vorgehen und erklären Ihnen den Aufbau des Fragebogens. Dabei haben wir die Möglichkeit, auf individuelle Bedürfnisse einzugehen und einen massgeschneiderten Fragebogen zu erarbeiten. Sobald dieser erstellt ist, stellen wir Ihnen den Link zum Fragebogen zur Verfügung, welchen Sie via Mail oder ein anderes digitales Kommunikationsmedium an die Bevölkerung Ihrer Gemeinde oder Stadt senden können.

Blauer Pfeil nach rechts

Auswertung der Resultate

Nach zwei bis vier Wochen werten wir die ausgefüllten Fragebögen aus und erstellen eine Auswertung, welche wir Ihnen in Form eines PDF's zur Verfügung stellen.

Nachbe-sprechung

In der Nachbesprechung gehen wir mit Ihnen die Resultate der Bedarfserhebung durch und stehen bei Fragen oder Unklarheiten an Ihrer Seite. Zusätzlich utnerstützen wir Sie in der Findung von möglichen Massnahmen und wie diese umgesetzt werden könnten.

Kontakt Fach-beratung

  • Portrait Foto von Amanda Wildi

    Amanda Wildi-Hürsch

    Vereinspräsidentin

    Vorstand Bildung+Betreuung (Schweizerischer Verband für schulische Tagesbetreuung)
    Vorstand Alliance Enfance

    • Bachelor Personalmanagement
    • Personalassistentin
    • Kaufmännische Ausbildung, Typ BMS

    amanda.wildi@kinderundfamilien.ch

     

  • Jeanine

    Jeannine Wieser

    Fachverantwortung Bewilligung & Aufsicht

    • Dipl. Kindheitspädagogin HF
    • CAS-Führungskompetenz
    • Ressourcenorientiertes Coaching

    jeannine.wieser@kinderundfamilien.ch

  • Portrait Foto von Martina Hoffmann

    Martina Hoffmann

    Fachverantwortung Fachberatung & Bedarfserhebung und Fachperson Bewilligung & Aufsicht

    • Ausbilderin FA (Ausbilderin mit Fachausweis)
    • Berufsbildnerin und Prüfungsexpertin FaBe K
    • Fachfrau Betreuung EFZ

    martina.hoffmann@kinderundfamilien.ch

  • Angeline

    Angeline Weiss

    Fachverantwortung Koordination und Fachperson Bewilligung & Aufsicht

    • CAS Entwicklungspsychologische Beratung (EPB)
    • SVEB-Zertifikat/ Didaktisches Basismodul A für Berufsschullehrpersonen
    • Dipl. Kindheitspädagogin HF
    • Dipl. Leiterin von Tageseinrichtungen für Kinder

    angeline.weiss@kinderundfamilien.ch

Kontakt Bedarfserhebung

  • Portrait Foto von Martina Hoffmann

    Martina Hoffmann

    Fachverantwortung Fachberatung & Bedarfserhebung und Fachperson Bewilligung & Aufsicht

    • Ausbilderin FA (Ausbilderin mit Fachausweis)
    • Berufsbildnerin und Prüfungsexpertin FaBe K
    • Fachfrau Betreuung EFZ

    martina.hoffmann@kinderundfamilien.ch

Melden Sie sich jetzt für eine Bedarfserhebung an.

Für eine bestmögliche Erfahrung nutzen wir Cookies auf unserer Website. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.